Seminare

Kraft für Neues

Ein Tag mit Aufstellungen in Hildesheim

Datum: 21. April 2024
Zeit: 09:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Hildesheim (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
Kosten: 180 Euro mit eigener Aufstellung / 30 Euro ohne eigene Aufstellung
Leitung: Anne-Katrin Gendolla

Jeder Mensch gehört zu verschiedenen „Systemen“ - der Herkunftsfamilie, evtl. der  selbstgegründeten Familie, dem Arbeitsumfeld , dem Freundeskreis etc. .Diese Systeme gestalten wir mit und sie beeinflussen uns. Sie haben meist auch mit den Themen, die uns bewegen zu tun. In der systemischen Aufstellungsarbeit wird in einem geschützten und vertraulichem Rahmen nach den eigenen, passenden Lösungsbildern für die Themen geschaut, die wir lösen oder verändern wollen. Das direkte Erleben der Lösung ermöglicht einen guten Transfer in den persönlichen Alltag.
Aufstellungsarbeit ist z.B. für:
Konfliktlösung (Familie, Partnerschaft, Kollegen,...)
Potentialentwicklung (alte Verhaltensmuster lösen, Ziele verfolgen, Weiterentwicklung)
Ordnung im System (Familie & Unternehmen)
Lösung von wiederkehrenden Gefühlen wie Schuld, Scham u.v.m.


Anmeldung bitte nur über E-Mail. 
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Es gibt max. 4 Plätze  für Teilnehmer:innen mit einer eigenen Aufstellung. 

Bitte beachten Sie die Hygienevorgaben, die mit der Anmeldebestätigung per E-Mail verschickt werden.

Weitere Termine kommen bald.

Wissenswertes über Aufstellungen

Die systemische Aufstellungsarbeit folgt ebenfalls einem Coaching-Prozess und steht ganz im Fokus des Anliegens und des gewünschten Ziels des Klienten. Mir ist es besonders wichtig, dass diese Arbeit immer in einem sicheren und vertraulichen Rahmen stattfindet und lösungsorientiert und achtsam ist. Es sind alle Menschen willkommen, die bereit sind, die volle Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen oder mit Hilfe der Arbeit noch mehr in diese Verantwortung zu kommen.
Der Hintergrund in Kürze erklärt (Literatur findet sich umfassend im Internet): Jede Erfahrung speichern wir umfassend ab - unter anderem auch in Bildern. Diese Bilder sind dann Wahrheiten in uns. Im Alltag  folgen wir bewusst oder unbewusst  diesen Wahrheiten. Wir suchen uns zum Beispiel entsprechende Freunde und Partner aus. Zum Zeitpunkt, wo sich aus Wahrheiten Verhaltensmuster entwickeln, sind diese oftmals hilfreich oder sogar überlebenswichtig! Im Laufe des Lebens tauchen jedoch immer wieder Situationen auf, in denen wir feststellen, dass bestimmte Muster veraltet sind und uns blockieren. Dann kann man bewusst mit diesen Bildern arbeiten und durch eine Aufstellung neue finden, die zur heutigen Lebenssituation passen.